Wadgassen als Region - grossgemeinde wadgassen . großgemeinde wadgassen - gemeinde wadgassen - www.grossgemeinde-wadgassen.de . grossgemeinde-wadgassen.de | Differten | Friedrichweiler | Hostenbach | Wadgassen (Dorf) | Werbeln seit 1974 | private Website zur Gemeinde

 

 

21. Spieltag Saison 2018/2019 - 1.Mannschaft FV Stella Sud II – VfB Differten 0:2 Auf schwer zu bespielendem Untergrund, tat sich unsere Mannschaft über 90 Minuten sehr schwer. Nach einer Vielzahl von Chancen erzielte Kev Lorson in der 30. Minute die überfällige Führung. Dirk Schimmelpfennig erzielte in der 55. Minute, durch einen Foulelfmeter, den 0:2 Endstand. Aufstellung: Ben Lahbib – Rieger, Weber, Cappello, Hörler – Lorson, Brunk, Schimmelpfennig – Ignat, Schmich, Jager Wechsel: Bruxmeier für Schmich (63.min) 2.Mannschaft Körprich-Bilsdorf II – VfB Differten II 3:3 Auch eine dreimalige Führung reichte leider nicht zum Sieg. Umut Bektas erzielte alle drei Treffer für unsere Mannschaft, die mit ein wenig mehr Glück als Sieger aus dem Spiel hervorgehen könnte. Aufstellung: Kiefer – Jakob, Becker, Denis, Baltes-Ahr – Waggeling, Zender, Rupp, Klemens – Bektas, Schmich Unsere beiden Mannschaften gehen nun in die wohlverdiente Winterpause. Rückrundenstart ist am Sonntag, 10.03.2019 - http://vfbdifferten1909.de/2018/12/03/21-spieltag-saison-2018-2019/

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Weihnachtsmarkt Wadgassen



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Aladin Shisha Bar, Umbau wurde super!



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

18. Spieltag Saison 2018/2019 - 1.Mannschaft Spielfrei 2.Mannschaft SSC Schaffhausen II – VfB Differten II 2:1 Im Derby gegen Schaffhausen verlor unsere „Zweite“ knapp mit 1:2. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre ein Punkt definitiv Möglich gewesen. Max Tautz erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich, mit einem Schuss aus 25 Meter. Aufstellung: Lorson – Waggeling, Cappello, Kiefer, Becker – Tautz, Bruxmeier, Bektas, Rieger – Schmich, Amtenbrink Wechsel: Klemens für Amtenbrink (75.min), Engel für Becker (78.min) - http://vfbdifferten1909.de/2018/11/12/18-spieltag-saison-2018-2019/

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Ausstellungstipp: Die Kunsthalle Rostock präsentiert die Ausstellung "bildRAUM" noch bis zum 17. März 2019.



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Hallo, schon was vor am Wochenende? Die Enten warten auf Euch!



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Heute vor genau 100 Jahren, am 4. Januar 1919 löste die Entlassung des linksgerichteten Berliner Polizeipräsidenten Emil Eichhorn die Januarunruhen aus, die (fälschlicherweise) als "Spartakusaufstand" in die Geschichte eingegangen sind. Am darauffolgenden Tag kam es zu Massendemonstrationen, darüber hinaus wurden von einer Gruppe von Demonstranten aus der radikalen Berliner Arbeiterschaft (die nicht vom kommunistischen Spartakusbund organisiert war) mehrere Verlagshäuser im Berliner Zeitungsviertel sowie das Gebäude der sozialdemokratischen Zeitung "Vorwärts" besetzt. Die sozialdemokratische Regierung reagierte mit der Aufstellung von sogenannten Freikorps, um Recht und Ordnung aufrecht zu erhalten. Am 11. Januar wurde von Truppenverbänden die Besetzung des "Vorwärts"-Gebäudes gewaltsam und brutal beendet, bis zum anderen Tag die der anderen besetzten Gebäude. Etwa 150 Aufständische verloren dabei ihr Leben. Die beiden führenden Persönlichkeiten der kommunistischen Bewegung in Deutschland, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, betrachtete man als Drahtzieher der bürgerkriegsähnlichen Kämpfe, die seit Weihnachten 1918 in Berlin tobten, und die eine Folge der Novemberrevolution nach dem Ende des Ersten Weltkriegs waren. Luxemburg und Liebknecht dienten als Feindbilder der bürgerlichen Kräfte, die die Angst vor einer gewaltsamen kommunistischen Revolution intrumentalisierten. Am 15. Januar 1919 wurden beide verhaftet und von Mitgliedern einer Garde-Kavallerie-Schützen-Devision ermordet. Anderntags erschien in der "B.Z. am Mittag" - die im Deutschen Zeitungsmusem im Orignal ausgestellt ist - die folgende Falschmeldung: "Liebknecht auf der Flucht erschossen! Rosa Luxemburg von der Menge getötet!" Der Tod von Luxemburg und Liebknecht markierte den Anfang einer zweiten Phase der Revolution, die bis in den Sommer hinein andauern sollte und in ganz Deutschland viele weitere Menschen das Leben kosten sollte. Die Gewalt überschattete die Wahlen zur Nationalversammlung am 19. Januar, die Wahl des Sozialdemokraten Friedrich Ebert zum ersten deutschen Reichspräsidenten am 11. Februar sowie die Verabschiedung der demokratischen Weimarer Verfassung am 31. Juli 1919.



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag




Ihr wollt an Weihnachten ins Museum?🎅🎄 Hier sind unsere Öffnungszeiten und Programm: Die Museen der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz sind am 2. Weihnachtsfeiertag sowie an Neujahr geöffnet. Die Moderne Galerie, in der noch bis 13. Januar 2019 die Ausstellung Slevogt und Frankreich und die fulminante Installation von Pae White zu sehen sind, ist am 26. Dezember bis 20 Uhr geöffnet. Um 18 Uhr wird in einem „museum after work“, das eine Führung und ein Glas Crémant im Bistro Schönecker beinhaltet, das Thema „Chaos in der Kunst“ behandelt. Im Museum für Vor- und Frühgeschichte/Alte Sammlung ist die Präsentation Wilhelm Heinrich von Nassau-Saarbrücken zu bestaunen, die sich dem Leben und dem Wirken des Saarbrücker Fürsten widmet. Das Deutsche Zeitungsmuseum zeigt die Ausstellung Duckomenta, in der Hauptwerke der Kunstgeschichte mit den berüchtigten Enten versehen sind. Die Öffnungszeiten im Überblick: 24.12. und 25.12. geschlossen 26.12.: Moderne Galerie: 10 bis 20 Uhr; Museum für Vor- und Frühgeschichte/Alte Sammlung und Schlosskirche 10 bis 18 Uhr; Deutsches Zeitungmuseum: 10 bis 16 Uhr 31.12.: 10 bis 16 Uhr geöffnet 01.01.: 12 bis 18 Uhr geöffnet (Deutsches Zeitungmuseum: 12 bis 16 Uhr) An den Tagen zwischen den Feiertagen gelten die üblichen Öffnungszeiten.

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Das Team des Deutschen Zeitungsmuseums wünscht allen ein schönes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Übrigens feiert das Deutsche Zeitungsmuseum im Jahr 2019 seinen 15. Geburtstag! Wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Ausstellungsjahr!



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Nächste Woche Mittwoch lädt Bürgermeister Sebastian Greiber Jugendliche und junge Erwachsene zum Pizzaessen in den Jugendraum der kath. Jugend Hostenbach ein. Kommen lohnt sich!


HOSTENBACH Am Mittwoch, 23. Januar, lädt Bürgermeister Sebastian Greiber interessierte Jugendliche und junge Erwachsenen in den Jugendraum der Katholischen Jugend Hostenbach zu Pizza und ...

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag




Volles Haus im Wadgasser Hofgebäude: Das Leonard-Cohen-Tribute-Konzert von Roland Helm und seiner Band sorgte für einen vollbesetzten Festsaal. Viele kennen ihn noch als ehemaligen SR-Moderator, und mit Saarbruck Libre genießt er Kultstatus im Saarland, aber als Leonard-Cohen-Interpret faszin...

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Allen Bürgerinnen und Bürgern wünsche ich ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest verbunden mit den besten Wünschen für das kommende Jahr 2019 | Sebastian Greiber, Bürgermeister



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Fröhliche Weihnachten mit 'Große(n) Weihnachtsemotionen' gab es beim mittelerweile sehr beliebten Weihnachtskonzert mit dem Gunni Mahling Showensemble, bei dem die Glückaufhalle in Hostenbach am 16. Dezember zu weihnachtlichen Klängen erstahlte. 'Die Woch' hat in ihrem Beitrag einiges von der außergewöhnlichen Stimmung dieses Weihnachtskonzertes eingefangen, das zum wiederholten Mal an Qualität und musikalischer Raffinesse seinesgleichen sucht.


WADGASSEN Wer auf schneebedeckten Straßen den Weg in die Glückauf-Halle nach Hostenbach fand, konnte die winterliche Kälte schnell abschütteln. In der zauberhaft dekorierten Halle erklangen ...

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Weihnachtsstimmung pur bei vollem Haus in der Glückaufhalle Hostenbach.



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Heute Abend wird´s schaurig... Restkarten für das Saunaevent "Halloween" noch an der Abendkasse erhältlich

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Vollständige Stellenausschreibung und Kontaktdaten findet ihr hier: wadgassen.de/stellenausschreibung



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Am Donnerstag, 01. November, ist das Hallenbad inkl. Saunalandschaft geschlossen!

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

***Die Sommersaison neigt sich dem Ende zu*** Morgen findet auf Grund der kühlen Temperaturen im Parkbad Wadgassen kein Badebetrieb statt! Am Samstag und Sonntag könnt ihr dann noch einmal das schöne Ambiente des Parkbades genießen ☀️ Ab Dienstag, 04.09.2018, öffnet das Hallenbad und die Saunalandschaft Differten dann wieder Ihre Tore.

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Saunaevent "Ladies Night" - AUSVERKAUFT Das Saunaevent am Samstag, den 17.03.2018, ist ausverkauft! Für alle, die keine Karten bekommen haben, hier schon ein kleiner Hinweis: das nächste Saunaevent findet am 05. Mai 2018 statt. Weitere Infos folgen...

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Hochzeit in der Rotkreuzfamilie Am heutigen Freitag gaben sich unsere Schriftführerin Sarah Kiefer und unser stellvertretender Bereitschaftsleiter Patrick Neumann im Standesamt in Schaffhausen das Ja-Wort. Beide sind seit ihrer Kindheit Mitglied im DRK Ortsverein Differten und lernten sich im Jugendroktreuz Differten kennen und lieben. Wir gratulieren Sarah und Patrick Neumann von Herzen zu ihrer heutigen Hochzeit und wünschen ihnen alles Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg.



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

„Wer einen Garten hat, der lebt schon im Paradies“ Garten Vergissmeinicht des #DRK Differten offiziell eröffnet! Im Rahmen einer kleinen Feier wurde am 01.06.2018 der Garten Vergissmeinicht an der DRK Begegnungsstätte in Differten offiziell seiner Bestimmung übergeben. Begrüßen konnte der 1. Vorsitzende Alfred Feit Dr. Arnold Ludes vom Umweltministerium des Saarlandes, der an diesem Tag den Bewilligungsbescheid in Höhe von 25.876 Euro aus LEADER-Förderung, dem europäischen Wirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raumes, überbrachte. Sehr gefreut haben sich die Rotkreuzler auch über den Besuch von Bürgermeister Herr Sebastian Greiber und Jörg Dreistadt Vorsitzender der LAG Warndt Saargau und Bürgermeister der Gemeinde Großrosseln. Herzlichst dankte der 1. Vorsitzende allen die das Projekt finanziell, ideell und durch tatkräftige Arbeit unterstützt haben. Insgesamt hat die Maßnahme 45 T.€ gekostet, davon wurden 12 T.€ durch den Ortsverein selbst aufgewendet u.a. davon auch ein großer Anteil Eigenleistung. Weitere Sponsoren und Unterstützer waren die Gemeinde Wadgassen, die Kreissparkasse Saarlouis, das Sozialministerium, der DRK-Kreisverband Saarlouis, die Firma Fresenius und The Coatinc Company. Hartmuth Kaster berichtet in seinem Vortrag „Von der Magie des Kirch- und Götterbergs in alter Zeit zum Zauber des neuen Gartens in unseren Tagen“ über den historischen Ort dort wo jetzt der Garten ist, stand bevor die Pfarrkirche St. Gangolf im Jahr 1893 eingeweiht wurde, die erste Kappelle von Differten, auch wurde dort der „Merkur“ von Differten gefunden. Prof. Dr. Pitsch beeindruckte anschließend mit seinen Ausführungen zum Krankheitsverlauf der Demenz und zeigte auf wie wichtig es ist, dass im Garten Vergissmeinnicht die Sinne der Kranken durch Sehen-Riechen-Fühlen an den Blumen und Kräutern angeregt werden. Musikalisch umrahmt wurde die Feier stimmungsvoll von dem jungen Gittaristen Moritz Lesch. Unsere Leiterinnen des Cafe Vergissmeinicht Frau Maria Thönes und Cristel Tabellion dankten anschließend den zahlreich erschienen Mitarbeiterinnen der Cafes aus Schmelz und Saarwellingen sowie dem Elisabethenverein Friedrichweiler. Tags zuvor konnte Differter Bevölkerung im Rahmen des „Tages des offenen Gartens“ die Anlage bereits besichtigen. Nach der Feier wurde noch gemütlich im Garten bei schönem Wetter und schöner Musik verweilt! Saarland.de, Landkreis Saarlouis, Deutsches Rotes Kreuz, DRK LV Saarland Pressestelle, Differten, Saarland, Germany, #CafeVergissmeinnicht #Demenz #GartenVergissmeinnicht #GartenderErinnerung #DeutschesRotesTeam #Rotkreuzfamilie _______________________________ Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Differten e.V. Fotos: Mara Hoffmann Text: Alfred Feit Redaktion: Carsten Laurent



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

#DRK Differten on Tour - Jahresfahrt der Gymnastik-Frauen Bereits am 08.Mai fand die jährliche gemeinsame Tagesfahrt unserer Gymnastik-Frauen vom DRK-Differten statt. Auch in diesem Jahr hatte sich unsere Gymnastik-Leiterin Dorothee Arweiler wieder ein tolles Programm mit attraktiven Reisezielen vorbereitet. Insgesamt 50 Frauen aus den drei Gymnastikgruppen folgten der Einladung von Dorothee Arweiler. Sie wurden begleitet durch unser Bereitschaftsmitglied Torsten Wartmann, der die Fahrt Sanitätsdienstlich betreute. Bereits am frühen Morgen um 08:00 Uhr startete die Gruppe im modernen Reisebus nach Baalborn. Nach einem köstlichen gemeinsamen Frühstück am Besuch war der nächste Programmpunkt der Besuch des Parfüm-Museum Mehlingen-Baalborn. Im dortigen Outlet konnten die Damen auch nach Herzenslust Parfüms und Cremes einkaufen. Im Anschluss an den Museumsbesuch ging es weiter nach Friedelsheim. Hier konnten sich unsere Damen bei schönem Wetter und strahlendem Sonnenschein ein üppiges Mittagessen schmecken lassen. Frisch gestärkt ging es dann weiter zum Highlight des nach Rülzheim bei Landau. Hier besuchte die Gruppe die Straußenfarm Mhou, eine der führenden Straußenzuchten Europas. Hier erfreuten sich unsere Frauen an einer anschaulichen Führung mit tollen Erklärungen zu Aufzucht, Haltung und Pflege der Tiere. Der angrenzende Farmladen lockte mit einer großen Auswahl an verschiedensten Produkten. Neben leckeren Wurstwaren waren auch ausgeblasene Straußeneier sowie daraus gefertigter Schmuck und Lampen im Angebot. Zum Abschluss des Tages fand auf der Farm auch das gemeinsame Abendessen statt. Natürlich gab es auch köstliche Gerichte mit Straußenfleisch auf der Speisekarte, welche auch von einigen Damen probiert und für sehr lecker befunden wurden. Nach dem Abendessen trat die Gruppe dann die Heimfahrt nach Differten an. Natürlich durfte auch in diesem Jahr der gemeinsame „Absacker“ im Bus nicht fehlen und so verging bei flotten Witzen und netten Gesprächen die Rückfahrt wie im Flug. Gegen 21:30 Uhr waren dann alle wieder wohlbehalten in Differten angekommen. Uns herzlicher Dank geht an Dorothee Arweiler für die Organisation dieser tollen Fahrt und natürlich auch an Torsten Wartmann für die Begleitung der Fahrt.



(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

Die Gedanken und guten Wünsche der gesamten Rotkreuzfamilie sind bei unserer entführten Kollegin und ihrer Familie


Wir bitten darum, an die Sicherheit der entführten Kollegin in Somalia zu denken, und deshalb keine Informationen über sie zu teilen. Das ganze Statement zum Entführungsfall gibt's hier: https://www.drk.de/presse/pressemitteilungen/meldung/statement-drk-generalsekretaer-christian-reuter-zur-entfuehrung-in-somalia/ #Somalia | #NotATarget

(Feed generated with FetchRSS)

zum Beitrag

17. Juli 2017

Auch ein Wadgasser Projekt wirbt im regionalen Spendenportal für finanzielle Unterstützung

Jugend- und Kulturarbeit Instandhaltung Kath. Vereinshaus Differten. Ein Hilfsprojekt von: Förderverein "Us" Vereinshaus Differten e.V., Differten. Projektort: Differten, Deutschland – Angelegt am: 1. Februar 2017.

Das 1929 gebaute Vereinshaus war und ist Mittelpunkt im Dorfleben. Als das Haus in die Jahre gekommen war stellte sich die Frage was tun, die Kosten für die aufwendige Sanierung konnte die Kirchengemeinde nicht alleine tragen. Der Förderverein "Us" Vereinshaus Differten e.V. wurde gegründet und die Dorfbewohner wur ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Info, Gemeinde, Spendenprojekt

17. Juli 2017

Saaraue bei Hostenbach

 

Projektdaten: Saaraue - Das rund 5 [ha] umfassende Projektgebiet liegt nördlich der Ortslage von Hostenbach zwischen der Autobahn A620 und der Saar. Durch Absenkung bzw. Rückbau vorhandener Aufschüttungen wird das bestehende Geländeniveau um bis zu 4,50 [m] abgesenkt und somit an den Wasserstand der Saar angeglichen. Hierzu sind die vorhandenen Erdmassen - hauptsächlich Ton, Sand/Kies - profilgemäß zu lösen, aufzuladen und abzutransportieren. Neben der Einleitung einer naturnahen Auenentwicklung dient die Maßnahme zur Verbesserung des Hochwassersch ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Info, Gemeinde, Aue, Saaraue, Hostenbach, Saar

17. Juli 2017

Ob nun Wadgassen die Schöne an der Bist ist oder eher der Saar - die Bist war eine der Grundlagen

 

"Die Bist ist ein kleiner Bach in Frankreich und Deutschland (Saarland), der bei Wadgassen in die Saar mündet. Sie entspringt in Lothringen und durchfließt im Saarland Überherrn, Bisten, Differten, Werbeln, Schaffhausen und Wadgassen. Sie ist nicht befahrbar und hat keine wirtschaftliche Bedeutung." - aus Ein Wadgasser würde wohl sagen - et is dat wichtigschte Gewässer wo et nur gifft! Un Recht hadda!^^ Spaß beiseite.

Die Bist i ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Info, Gemeinde, Bist, Wadgassen

16. Juli 2017

Stellenausschreibung der Gemeinde Wadgassen/KITA GmbH

Bei der KITA Wadgassen gGmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
der Gesamtleiterin/des Gesamtleiters zu besetzen.

Die KITA Wadgassen gGmbH ist derzeit Trägerin von fünf Kindertageseinrichtungen (momentan 104 Mitarbeiter/innen) mit unterschiedlichen Angeboten im Kindergarten-, Kindertagesstätten- und Kinderkrippenbereich.

Aufgabe der Gesamtleitung ist es unter anderem, die pädagogische Arbeit der einzelnen Einrichtungen zu koordinieren, ein pädagogisches Gesamtkonzept zu entwickeln und die Arbeit der Einrichtungen hierauf abzustimmen. Als Instrument der Qualitätssicherung und -entwicklung sind die Ziele des saarländischen Bildungsprogrammes in die pädagogische Arbeit zu implementieren, die Leitungen und Mitarbeiter/innen diesbezüglich zu schulen und die Einhaltung der Ziele zu überwachen. Sie/Er ist Ansprechpartner/in und Bindeglied zwischen den Mitarbeitern/innen der Einrichtungen, den Grundschulen, den Eltern, der Geschäftsführung und den Gremien der gGm ... ganzen Beitrag anzeigen

Schlagworte dieses Artikels: Info, Gemeinde, Stellenausschreibung

   

 

 

Termine
Detlev Schönauer - DoppelHirn Samstag, 19. Jan - Veranstalter: Gemeinde Wadgassen - Ort: Abteihof - Uhrzeit: 19:00 bis 23:00
Saunaevent "Wintermärchen" Samstag, 2. Feb - Veranstalter: Bäderbetrieb Wadgassen GmbH - Ort: Hallenbad Differten - Uhrzeit: 19:00 bis 00:00
Rathaussturm Donnerstag, 28. Feb - Veranstalter: Gemeinde Wadgassen - Ort: Rathaus Wadgassen - Uhrzeit: 14:00 bis 00:00
 
 

 

 
 

 

 

     
social media
     
   
 
 
 

 

 

grossgemeinde wadgassen @ picasa - Bildergalerien
Galerie grossgemeinde wadgassen | Galerie museum. academia wadegotia